Wir beraten Sie als Geschäftsführer im Falle der Abberufung hinsichtlich der Folgen und sichern Sie vor Risiken ab. Häufig stellt sich die Frage, wenn eine Freistellung nicht erfolgt ist, in welcher Weise für Sie noch eine Dienstverpflichtung besteht, und wie mit der Restlaufzeit des Vertrages, der notwendigen Kommunikation im Unternehmen und Vergütungsansprüchen umzugehen ist. Wir prüfen und erläutern Ihnen die rechtliche Ausgangssituation und legen mit Ihnen gemeinsam die Strategie und Vorgehensweise fest.