Die Beratung und Vertretung bei Restrukturierungen ist ein zentraler Gegenstand unserer Tätigkeit. Restrukturierungsmaßnahmen wie Outsourcing, Personalreduzierung, Betriebsübergang oder Betriebsstilllegung sind für Unternehmen häufig ein notwendiges unternehmerisches Mittel. Für die von Beendigungs- oder Änderungskündigungen, Versetzungen oder ähnlichen Maßnahmen betroffenen Mitarbeiter sind sie jedoch in der Regel eine existenzbedrohende Situation und stellen einen Einschnitt in der bisherigen Vita dar. Grundsätzlich können derartige unternehmerische Maßnahmen nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts unter speziellen Voraussetzungen eine betriebsbedingte Kündigung rechtfertigen.

Je früher Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um so erfolgreicher ist in der Regel die Vertretung. Wir helfen Ihnen dabei, die Ausgangslage zu analysieren, die richtige Strategie zu wählen und Sie erfolgversprechend zu positionieren.

Zögern Sie nicht, uns unverbindlich anzurufen: