Auto­motive

Wir sind spezialisiert auf die Beratung der Automobilwirtschaft. Diese erfordert neben dem Wissen um die rechtlichen Strukturen der Automobilbranche vor allem fundierte Kenntnisse der Funktionsweise der Automobilwirtschaft.

Unser Leistungsspektrum resultiert aus unserer besonderen Spezialisierung und unserer langjährigen Erfahrung.

Automobilhersteller

Automobilhersteller, konzerneigene Importeure und die Großhandelsstufe beraten wir insbesondere in den Bereichen:

  • Beschaffung
  • Vertriebsrecht
  • Sonstiges Vertragsrecht (F&E Kooperationen)
  • Sonstige Kooperationsvereinbarungen
  • Restrukturierung von Handelsstrukturen (M&A)
  • Markenschutz (Brand Protection)
Automobilzulieferer

Nachfrageschwäche, Preisdruck und schwankende Rohmaterialpreise betreffen die gesamte Automobilindustrie. Die Automobilzulieferer sind durch die angespannte wirtschaftliche Situation in zweifacher Hinsicht belastet. Zum einen stehen sie unter hohem Kostendruck durch die immer globaler werdenden Sourcing Strategien der großen Hersteller. Zum anderen sind sie durch die fortschreitende Reduzierung der Fertigungstiefe bei den Hersteller mit der Anforderung konfrontiert, sich zu Entwicklungspartnern der Hersteller weiterzuentwickeln. Die Abhängigkeit von wenigen großen und damit marktbestimmenden Kunden charakterisiert die Situation der Automobilzulieferer.

Der Markt der Automobilzulieferer ist daher geprägt vom Zwang permanenter Kostenreduzierung und Konsolidierungsdruck. Automobilzulieferer beraten wir daher insbesondere in den Bereichen:

  • Beschaffung (Sourcing)
  • Sonstiges Vertragsrecht (F&E-Kooperationen)
  • Sonstige Kooperationsvereinbarungen
  • Konsolidierung und Restrukturierung
  • Expansion (Mergers & Acquisitions)
  • Unternehmensverkäufe
  • Joint Ventures
  • Sonstige Allianzen (finanzgetrieben oder strategisch)
  • Verschmelzungen, Ausgliederungen, Auf- und Abspaltungen (Umwandlungsgesetz)
  • Restrukturierung außerhalb des Umwandlungsgesetzes
  • Gesellschaftsrecht
  • Produkthaftung
  • Internationale Handelsbestimmungen
  • Insolvenzen
  • Arbeitsrecht
  • Markenschutz (Brand Protection)

Wir beraten unsere Mandanten ferner bei allen kartellrechtlichen Fragestellungen, insbesondere bei der Gestaltung und Durchführung von:

  • Kartellanmeldungen und Fusionskontrollen
  • horizontalen und vertikalen Wettbewerbsabreden sowie
  • der Vermeidung des Missbrauchs marktbeherrschender Stellungen

Dabei ist eine genaue Prüfung der Zulässigkeit von vertraglichen Abreden und tatsächlichem Verhalten nach deutschem und europäischem Kartellrecht unabdingbar.

Automobilhandel

Unser Beratungsspektrum für den Automobilvertrieb umfasst insbesondere die Bereiche:

  • Restrukturierung von Handelsstrukturen
  • Gesellschaftsrecht und Unternehmensfinanzierung sowie
  • Kartellrecht

Die Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) ist und bleibt zentrale Instanz für den Automobilvertrieb. Jedoch sind derzeit weniger die Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen als vielmehr die neuerliche Marktentwicklung, kombiniert mit politischen Rahmenbedingungen und neuen Trends im Automobilvertrieb, Treiber für Veränderungen.

Wir beraten den Automobilhandel daher bei der Restrukturierung von Vertriebsstrukturen, die der wirtschaftliche Druck notwendig macht, insbesondere im Zusammenhang mit:

  • Beschaffungsverträgen
  • Vertragsrecht
  • Kooperationsvereinbarungen
  • Konsolidierung und Restrukturierung
  • Expansion (Mergers & Acquisitions)
  • Unternehmensverkäufen
  • Outsourcing
  • Sonstigen Allianzen (finanzgetrieben oder strategisch)
  • Verschmelzungen, Ausgliederungen, Auf- und Abspaltungen (Umwandlungsgesetz)
  • Restrukturierung außerhalb des Umwandlungsgesetzes
  • Gesellschaftsrecht
  • Private Equity
  • Prozessführung
  • Investmentfragen
  • Insolvenzen
  • Arbeitsrecht

Das Gesellschafts- und Steuerrecht unterwirft die Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung außerdem strengen Regeln. Wir beraten unsere Mandanten im Automobilhandel bei der Vorbereitung, der Verhandlung der notwendigen Verträge sowie bei der Durchführung von:  

  • Expansions-Finanzierung (Eigenkapitalmaßnahmen, Fremdkapitalfinanzierung, Kapitalerhöhungen),
  • Konzern-Finanzierung (steuerlich motivierte Konzern-Refinanzierung),
  • Mezzanine Finanzierung (Genussrechte, Optionen, atypische/typische stille Beteiligungen und Unterbeteiligungen)

Dabei stimmen wir die Strukturen der Finanzierungsmaßnahmen im Einzelfall eng mit den Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern unserer Mandanten ab.

Wir beraten unsere Mandanten im Automobilhandel ferner bei:

  • Unternehmenskäufen und Unternehmensverkäufen
  • Neugründungen von Gemeinschaftsunternehmen
  • Einzelabreden zwischen Unternehmen (Kooperations-, Übernahme- und sonstige Verträge) sowie
  • Preisgestaltung und Gestaltung der Lieferbeziehungen zu bestimmten Geschäftspartnern im Hinblick auf Ausschließlichkeit und Wettbewerbsverbote

Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann rufen Sie uns doch einfach an. Unser Anwaltsteam steht gerne persönlich für Ihre Fragen zur Verfügung und berät bei Ihrem individuellen Anliegen.

Beratungsansatz

Wir verstehen uns als langfristige Partner
unserer Mandanten

Unsere Spezialisierung

Wir sind spezialisiert auf die Beratung der Automobilwirtschaft. Diese erfordert neben dem Wissen um die rechtlichen Strukturen der Automobilbranche vor allem fundierte Kenntnisse der Funktionsweise der Automobilwirtschaft.

Unser stark fokussierter Industrieansatz hat seinen Ursprung in unserer Spezialisierung und der langjährigen Erfahrung in einer Reihe von ausgewählten Rechtsgebieten.

Unser Corporate-Team besteht aus unseren hoch spezialisierten Corporate-Anwälten sowie unserem Netzwerk bevorzugter Kooperationspartner, sowohl national und international, die jeweils zu den führenden unabhängigen Anwaltssozietäten in ihrem jeweiligen Spezialgebiet zählen.

Das Leistungsspektrum unseres Corporate-Teams umfasst wirtschaftsorientierte Rechtsberatung und Prozessführung in den Bereichen:

  • Gesellschaftsrecht
  • Handels- und Vertriebsrecht
  • Markenrecht.
Wertschöpfung für unsere Mandanten

Wir wenden das Recht nicht nur an. Wir antizipieren Branchentrends, wir entwickeln innovative und kreative Rechtskonzepte.

Kreativität und die Vernetzung von Wissen und Ideen bedeutet Innovation. Innovation bedeutet Fortschritt. Fortschritt bedeutet Wertschöpfung für unsere Mandanten.

Unser erklärtes Ziel ist Wertschöpfung für unsere Mandanten. Rechtsberatung wird so zu Wirtschaftsberatung.

Aufgrund der gesammelten Expertise in ausgewählten Wirtschaftszweigen und langjährigen Erfahrung unserer Rechtsanwälte profitieren unsere Mandanten von unserer den Großkanzleien ebenbürtigen Qualität.

Gleichzeitig kommt unseren Mandanten unsere im Vergleich zu Großkanzleien kosteneffiziente und flexible Struktur zugute.

Unser Honorierungsmodell

Unsere Erfahrung mit der Unzufriedenheit der Mandanten mit hohen Stundensätzen von Großkanzleien, verursacht durch hohe Kosten und starre Vergütungssysteme, veranlasste uns u.a. zur Gründung unserer Kanzlei. Heute sind wir eine kleine, aber feine Gruppe hochspezialisierter Anwälte mit überschaubaren und kostenseitig schlanken Strukturen. Wir sind in der Lage, unsere Tätigkeit kosteneffizient und in jeder Hinsicht flexibel anzubieten.

Für uns kommt neben einer Tätigkeit auf Basis von Zeithonoraren auch die Arbeit zu einem vorher festgelegten Budget in Betracht.

Wir sind so in der Lage, mit unseren Mandanten ein in jedem Einzelfall angemessenes Honorierungsmodell zu vereinbaren.

Die Erfahrung zeigt, dass unser Angebot zur Entlastung der Budgets unserer Mandanten beiträgt. Auch bei der Honorierung kommt es uns somit auf eine langfristige Mandatsbeziehung an.