Am Ende des Gründungsvorgangs wird Ihr Unternehmen (Startup), soweit erforderlich, in das Handelsregister eingetragen. Das Handelsregister ist ein öffentliches Verzeichnis, in dem die über ein Unternehmen (Startup) relevanten Informationen (Firma, Sitz, Niederlassung und Zweigniederlassungen, den Gegenstand des Unternehmens, vertretungsberechtigte Personen (Geschäftsführer und Prokuristen), die Rechtsform des Unternehmens (Startups) sowie das Grund- oder Stammkapital) eingetragen werden.

Wir koordinieren für Sie gerne mit dem Notar, dass die Eintragung Ihres Unternehmens (Startups) im Handelsregister richtig erfolgt und klären später ggf. auftretende Fragen mit dem Registergericht.

Spätere Änderungen in Ihrem Unternehmen (Startup), die in das Handelsregister eingetragen werden müssen bzw. können, koordinieren wir für Sie ebenfalls gerne mit dem Notar und dem Handelsregister.