Wir erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Unternehmensformen und unterstützen Sie gemeinsam mit Ihrem steuerlichen Berater, für Ihre Geschäftsidee die richtige Rechtsform zu finden. Das Gesetz ermöglicht den Gründern die Auswahl zwischen unterschiedlichen Rechtsformen. Jede Rechtsform hat unterschiedliche Voraussetzungen für die Unternehmensgründung (Existenzgründung, Startup) und die Unternehmensleitung (Gesellschafterrechte etc.). Auch steuerlich können sich aus der Wahl der Rechtsform Unterschiede ergeben. Müssen oder sollen Dritte, wie vor allem Geldgeber, unmittelbar oder mittelbar an Ihrem Unternehmen beteiligt werden, sollte auch dies bereits in die Überlegungen bei der Suche nach der für Ihr Unternehmen (Startup) passenden Rechtsform einbezogen werden.